Musikalische Besinnung

Wir wollen der musikalischen Besinnung in unseren Gottesdiensten und Andachten noch mehr Raum geben und regionalen Künstlern und Ensembles die Gelegenheit geben, ihre Musik zu spielen. Die Andachten werden ca. 30-35 Minuten dauern und gemeinsam von den Musikern und den Pfarrerinnen/Liturgen gestaltet. Gebete, Lesungen (biblische und andere), Vaterunser und Segen ergänzen die musikalische Besinnung.

Die musikalische Besinnung findet in regelmäßigen Abständen sonntags um 18 Uhr in der Auferstehungskirche Icking statt.

30. Oktober, Auferstehungskirche Icking:
Das Trio PeRaSi spielt Werke von Telemann, Josquin de Prez, John Dowland uvm.
Silvia Fuentes: –Gitarre, Raphaela Ulrich:– Altblockflöte, Petra Ulrich: Altblockflöte, Sopran
Lesungen und Liturgie: Pfarrerin Elke Soellner

13. November, Auferstehungskirche Icking:
Jazziges Saxofon-/Klarinette-/Querflöte- Solo-Programm
mit Manfred Ranak.
Lesungen und Liturgie: Pfarrerin Elke Soellner

27. November (1. Advent), St. Nikolaus Deining:
Die Schäftlarner Stubnmusi spielt Musik zum Advent
Lesungen und Liturgie: Pfarrerin Elke Soellner