Willkommen

...bei der evangelischen Kirchengemeinde Ebenhausen.

Unsere Kirchengemeinde hat rund 3000 Mitglieder. Sie setzt sich zusammen aus den politischen Gemeinden Baierbrunn, Icking, Schäftlarn-Ebenhausen, Straßlach-Dingharting, den Ortschaften Deining und Mörlbach und Teilen der Gemeinden Berg und Egling. Unsere Gemeindezentren sind in Ebenhausen mit der Heilandskirche und in Icking mit der Auferstehungskirche. Das Pfarramt befindet sich in Hohenschäftlarn.
Wir sind Träger der Evangelischen Kindestagesstätte Käthe-Kruse in Hohenschäftlarn. Die Innere Mission betreibt in unserer Gemeinde eine Diakoniestation und ein Alten- und Pflegeheim in Ebenhausen.

Aktuelles

Apfelbaum
Bildrechte: ESt

Wir laden herzlich ein zu unseren Gottesdiensten:

jeden Sonntag um 10:30 Uhr Gottesdienst in der Auferstehungskirche Icking

einmal im Monat um 18:30 Uhr Sommerabendgottesdienst "unterm Apfelbaum" Pfarrhausgarten Hohenschäftlarn

Gottesdienst am kommenden Sonntag, 20. September (15. Sonntag nach Trinitatis)                    10.30 Uhr in der Auferstehungskirche Icking, mit Pfarrerin Sabine Sommer                                         Musikalische Gestaltung: Petra Ulrich – Saxophon, Raphaela Ulrich – Orgel, Klavier

Ökumenische Andacht zum Weltklima-Tag am Freitag, 25. September um 11.55 Uhr in der Heilandskirche Ebenhausen) mit Pfarrerin Elke Soellner und Pfarrer Peter Vogelsang.
Wir beginnen um 5 vor 12 mit Glockenläuten und feiern dann eine kurze Andacht zum Thema Schöpfung.

Gottesdienst am Sonntag, 27. September (16. Sonntag nach Trinitatis)                                        10.30 Uhr in der Auferstehungskirche Icking, mit Pfarrerin Sabine Sommer                                            Musikalische Gestaltung: Petra Ulrich – Orgel, Eva Kristl – Oboe

Bitte beachten Sie Folgendes für Ihren Besuch des Gottesdienstes:

  1. Mund- und Nasenbedeckung muss beim Betreten und Verlassen des Kirchenraumes getragen werden. Am Sitzplatz kann die Maske abgenommen werden.
  2. Halten Sie beim Betreten und Verlassen des Kirchenraumes bitte den Sicherheitsabstand von 1,50 m ein.
  3. Um den Sicherheitsabstand im Kirchenraum zu wahren, wird Ihnen beim Betreten der Kirche ein ausgewiesener Platz zugewiesen.
  4. Nutzen Sie gerne vor dem Betreten der Kirche die am Eingang stehenden Desinfektionsspender.
  5. Um sich und andere zu schützen bleiben Sie bitte Zuhause, sollten Sie Erkältungssymptome haben oder krank sein.

Den Gottesdienst feiern wir bis auf weiteres als Andacht, die in ihrem Ablauf der Form eines Predigtgottesdienstes folgt. Wir verzichten dabei auf den Gemeindegesang. Dafür haben wir für die Gottesdienste Instrumentalsolisten engagiert.

Wenn Sie den Wunsch haben, das Abendmahl zu empfangen, wenden Sie sich gerne an die Pfarrerinnen, um einen Termin zu vereinbaren.


Einmal im Monat werden bei gutem Wetter Sommerabendgottesdienste unter dem Apfelbaum im Pfarrhausgarten in Hohenschäftlarn gefeiert. Ob der Gottesdienst bei unsicheren Wetterbedingungen stattfindet, erfahren Sie ab 16.30 Uhr über den AB von Pfarrerin Elke Soellner  (08178/9979543).

Wir stellen alle Texte unserer Gottesdienste auch weiterhin auf unserer Homepage online zu Verfügung

Gebetstexte liegen in unseren Kirchen aus und sind hier zu finden.
Wöchentliche Andachtstexte liegen ebenfalls in den Kirchen aus und sind weiterhin hier zu finden.
Hier finden Sie Orgelmusik aus unseren Kirchen, die unsere Kirchenmusikerin Petra Ulrich für Sie eingespielt hat.
Die Gewinner-Bilder unseres Malwettbewerbs finden Sie hier.

Eine herzliche Bitte: Da wir derzeit auf Gemeindegesang verzichten , haben wir für die Gottesdienste Instrumentalsolisten engagiert. Zur Finanzierung der musikalischen Gestaltung der Gottesdienste bitten wir herzlich um Spenden:

- In den Spendenkorb am Ausgang
- oder auf unser Konto:                         
Stichwort: Kirchenmusik

Kreissparkasse München
IBAN: DE95 7025 0150 0550 5553 04
BIC: BYLADEM1KMS

Herzliche Einladung zu den SeitenBlicken

am Dienstag, 29. September
um 20.00 Uhr in der Auferstehuhgskirche in Icking

 

Vortrag von Sebastian d`Huc zum Thema: "Wie sinnvoll ist ein bedingungsloses Grundeinkommen?"

Die Idee des bedingungslosen Grundeinkommens wandert seit langem durch das politische Deutschland, mal als Heilsvision, mal als Schreckensvorstellung. Aber in einer Welt, welche durch steigende Ungleichheit, durch Abstiegsängste und Sorge vor Automatisierung geprägt ist, erscheint es notwendig, auch unorthodoxe Konzepte näher zu betrachten. Wir werden die Geschichte des bedingungslosen Grundeinkommens, die Ergebnisse erster Studien, und die möglichen Konsequenzen einer bundes-oder europaweiten Einführung beleuchten.

Corona-bedingt bitte wir dieses Mal um eine Anmeldung zum Vortrag durch einen Anruf (08178 1588, Anrufbeantworter) mit Nennung Ihres Namens und Telefonnummer. Damit gewährleisten wir die geforderte Rückverfolgbarkeit der Teilnehmer des Vortrags. Bitte denken Sie auch daran Ihren Mund-Nasen-Schutz mitzubringen, den Sie beim Betreten und Verlassen der Kirche benötigen.
Falls Sie Erkältungssymptome haben, bitten wir Sie nicht an der Veranstaltung teilzunehmen.

Mit der eigenen Spiritualität ist es wie mit dem Sport: Schon eine halbe Stunde am Tag reicht aus, damit sich das Leben positiv verändert. Und doch halten uns Alltagsstress und der berüchtigte „innere Schweinehund“ gerne von beidem ab.  Die körperliche Ertüchtigungbleibt Ihnen überlassen, aber für die geistlichen Übungen bieten wir dieses Jahr wieder „Alltagsexerzitien“  an.

Fünf Wochen lang nehmen wir uns zuhause täglich 20 Minuten Zeit, um uns neu auf Gott und auf uns selbst auszurichten. Das Thema „Alles umsonst“ lädt mit vielfältigen Impulsen ein, die kleinen und großen Geschenke des Lebens  bewusst  wahrzunehmen. In zwei Gruppentreffen tauschen wir uns über unsere Erfahrungen und Fragen aus und kommen ins Gespräch. Vorkenntnisse sind dabei nicht nötig.

Die Alltagsexerzitien beginnen mit einem ökumenischen Gottesdienst am 20. September, 19.00 Uhr in der Heilandskirche und damit bewusst außerhalb der sonst üblichen Fasten-/Passionszeit.
Weitere Termine sind am 04. und 25. Oktober, 19.00 Uhr.
Zudem ist es möglich die täglichen Impulse anstelle der gedruckten Hefte auch per E-Mail zu erhalten.

Kosten für das Begleitmaterial: 10 €

Herzliche Einladung!

 

Zur Anmeldung und bei  Rückfragen wenden Sie sich bitte bis 04.September an:

  • Claudia Schinner, evangelische Kirchengemeinde Ebenhausen 
    Tel. 08178 998855, E-Mail: C_Schinner@web.de     
  • Lukas Sontheim, katholische Pfarrverband Schäftlarn
    Tel. 089 74480816, E-Mail: LSontheim@ebmuc.de

 

Abkündigungen

Bankverbindung:

Kreissparkasse München
IBAN: DE95 7025 0150 0550 5553 04
BIC: BYLADEM1KMS